Modul Life Cycle und Historie

für Kontrolle und Nachvollziehbarkeit 

Life Cycle

Für jedes Informationsobjekt kann angegeben werden, ob die unterschiedlichen Zustände festgehalten werden sollen.
Die entsprechenden Life Cycle-und Kontrollobjekte sowie die Triggerfunktionen werden automatisch angelegt.
Es kann auch festgelegt werden, welche Aktion beim Erreichen eines Zustandes erfolgen soll.
Zur Nachvollziehbarkeit und Kontrolle kann beim Wechsel der Zustände festgestellt werden, von wem und wann der Zustandswechsel durchgeführt wurde.

Historie

Für jedes Informationsobjekt kann angegeben werden, ob ein oder mehrere unterschiedliche Historienobjekte angelegt und gepflegt werden sollen.
Auch hier werden die entsprechenden Historien- und Kontrollobjekte sowie die Triggerfunktionen automatisch angelegt.
Zur Nachvollziehbarkeit und Kontrolle kann für jedes Historienobjekt festgestellt, von wem, wann und bei welcher Datenbankaktion die Änderungen durchgeführt wurden.

Änderungen jederzeit kontrollieren, überwachen und nachvollziehen

Video: ausgewählte Attribute automatisch historisieren, um Änderungen zu verfolgen